Villeroy & Boch, Merzig

Nach den, mit dem red dot award ausgezeichneten, Entwürfen Boudoir und Memoire Oceane erarbeitet ARP in enger Zusammenarbeit mit V&B innovative Details zu brandneuen Entwürfen. Der Designprozess für weitere, spannende Serien schreitet währenddessen voran. Die neuen Entwürfe setzen sich mit philosophisch-musischen, wie mit urbanen Themen auseinander.

 

 

Loyens & Loeff, Frankfurt

Lawyers & Leisure die III. Die Afterwork - Verantstaltung der Anwaltskanzlei wurde auch 2011 wieder ein großer Erfolg. Unter dem Motto „what if…“ wurde die Welt auf den Kopf gestellt, verteilten Bettler anstatt zu nehmen, ließen Türsteher nur die VUP´S ( very unimportant people ) zur Party herein, sorgten seltsame Speisen wie „Wildgulasch – Cappucino“ und „Frischkäselollis“ für irritierende Momente. Eine authentische Rede und immer wieder auftauchende, provozierende Sprüche in der Dekoration bewegten die Anwälte und Friends mal umzudenken, sich die Welt aus einer anderen Perspektive anzuschauen. Was wäre denn, wenn … ?What if…

 

Privathäuser, Main-Taunus-Kreis

Besondere Ideen finden ihre Umsetzung in verschiedene, private Anwesen in Hofheim, Kelkheim und Umgebung. Auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Auftraggeber angepasst wurden Lösungen gefunden, die nicht nur unter ästhetischen Gesichtspunkten das Wohnen verbessern, sondern auch Charakter und Funktionalität einbringen.

 

"ɡəˈhaɪ̯m", international

Im Bereich Messe denkt ARP für einen seiner wichtigsten Kunden über mobile
Messemodule nach. Einzusetzen auf den verschiedensten Veranstaltungen, in
verschiedenen Größen, mit verschiedenen Bespielungsmöglichkeiten.
Eine auffallende Form, eine hohe Variabilität und die Konzentration auf einzelne,
spezielle Produkte werden bei diesem Projekt die Besucher in den Bann ziehen.

 

Airport Hotel, Frankfurt

ARP arbeitet zur Zeit an einer gestalterischen „Aufrüstung“ eines Airport Hotels in
der Nähe des Flughafens Rhein Main. CD, Ambiente sowie Aussenwirkung sollen den
entsprechenden Stellenwert des Hotels abbilden und in gefälliger Art dem Gast die
Vorzüge des Hauses präsentieren.

 

Villeroy & Boch, Merzig

Nach dem riesigen Erfolg der Serien Memoire Oceane und Boudoir, gehen jetzt die
nächsten Entwürfe in Produktion.
Das Team arbeitet bereits wieder an der Gestaltung einer neuen Serie.


Spessart-Klinik GmbH, Bad Orb

Teilbereiche des Haupthauses werden von unserem Atelier umgestaltet. Geschaffen
werden u. a. ein repräsentativer Empfangsbereich mit angrenzender offener Lounge
und Bibliothek, Raum für Veranstaltungen im angegliederten Wintergarten sowie
Plätze der Kommunikation in Übergängen zu den Nachbarhäusern.


made by Atelier Rolf Pauw, Hofheim a/Ts

Die neuen Designprojekte werden angegangen. LowCostLiving, Heat,
Hovering Waters, Swing und Zugluft gehen bald an den Start ! On y va !